Maserati A6GCS Targa Floria 1953 Fangio Whitebox WBS042 1/43

15,29 €

inkl. MwSt., zzgl. Versand
Auf Lager
Lieferzeit: 5 Tag(e)

Beschreibung

  • Sammlermodell
  • nicht geeignet für Kinder unter 14 Jahren
  • Maßstab 1/43
  • Neu in OVP

Maserati A6G/CS

Die lange Bauzeit des A6GCS führte dazu, dass unter dieser Modell-Bezeichnung Fahrzeuge mit unterschiedlicher Karosserieform gebaut wurden, die mehr oder weniger auf derselben Fahrgestellkonzeption beruhten. Teilweise war den Wagen auch mit dem A6 verwandt. A6G.CS war die ursprüngliche interne Produktbezeichnung und beruhte auf A für Alfieri - obwohl dieser erst 1953 zu Maserati kam - 6 für Sechszylinder, G für Gusseisen, C für Corsa und S für Sport. Vermarktet wurden die Modelle zur Bauzeit als 2000 Sport. In den Ergebnislisten der diversen Sportwagenrennen werden die Fahrgestelle als A6GCS bezeichnet. 1953 verschwand auch der Punkt zwischen A6G und CS. Intern wurde nunmehr mit A6GCS/53 auf Veränderungen bei Fahrgestell, Motor und Karosserie verwiesen